Praxiszeiten

  • 10:00 - 20:00 Uhr
  • 10:00 - 20:00 Uhr
  • 08:00 - 17:00 Uhr
  • 07:00 - 13:00 Uhr & 17:00 - 20:00 Uhr
  • 07:00 - 15:00 Uhr

Adresse

Löwenstraße 12

30175 Hannover

 

Kontakt

Telefon:

0511/165807780

E-Mail: 

info@osteopathiebachmann.de

  • 1

"Wenn alle Systeme des Körpers wohlgeordnet sind, herrscht Gesundheit."

- Andrew Taylor Still (Begründer der Osteopathie)

Die drei Säulen der Osteopathie


In der Osteopathie wird der Körper stets im Gesamten verstanden, daher fließen alle drei Teilbereiche in die Behandlung mit ein.


Behandlung von klein bis GROß


Hallo, ich bin Alena Bachmann

Osteopathie BAO

Heilpraktikerin | Physiotherapeutin

Die Osteopathie ist für mich eine ganzheitliche und bewährte Behandlungsform, die als gute Ergänzung zu den schulmedizinischen Herangehensweisen angewandt wird. Da unser Körper ein komplexes Gebilde aus unzähligen Strukturen ist, liegen die Auslöser für Beschwerden häufig nicht dort wo wir sie als Erstes in unserem Körper wahrnehmen.Ich bin 1994 in Bielefeld geboren. Mein beruflicher Werdegang begann mit der staatlich anerkannten Ausbildung zur Physiotherapeutin. Schnell wurde mir bewusst, dass ich meinen Fokus der ganzheitlichen Behandlung widmen wollte, sodass ich die fünfjährige Ausbildung der Osteopathie durchlaufen habe. Seit 2011 bin ich im gesundheitlichen Bereich tätig und habe mich stetig weitergebildet. Nun war es an der Zeit meine eigene Praxis zu gründen. Hier habe ich die Möglichkeit Sie ganzheitlich und individuell zu behandeln.

Mit der Zertifizierung der Osteopathie nach BAO, der Heilpraktikererlaubnis und der Mitgliedschaft beim hpO Verband (Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie e.V), erfülle ich alle Qualifikationen der modernen Osteopathieausbildung. Gleichzeitig erfülle ich alle Voraussetzungen zur (ggf. anteiligen) Kostenerstattung durch private bzw. gesetzliche Krankenkassen. Bitte erkundigen Sie sich über den genauen Erstattungsumfang direkt bei Ihrer Krankenkasse, da dieser von Krankenkasse zu Krankenkasse variiert. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

1Was kostet mich eine Behandlung und wie viel Zeit sollte ich einplanen?
Die Kosten für eine Behandlung richten sich nach dem Gebührenverzeichnis (GebüH) und liegen im Regelfall bei ca. 90€. Eine Behandlung dauert durchschnittlich 45 Minuten.
2Wie kann ich bezahlen?
Die Bezahlung ist direkt per Karte, ApplePay oder Rechnung möglich.
3Zahlt meine gesetzliche Krankenkasse?
Viele Krankenkassen erstatten mittlerweile osteopathische Behandlungen. Bitte informieren Sie sich vorher bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse über die genaue Höhe der Erstattung. Durch meine Zulassung als Heilpraktikerin ist es mir erlaubt auch ohne Rezept zu behandeln, allerdings benötigen die meisten gesetzlichen Krankenkassen für die Kostenerstattung ein Rezept vom Arzt. Ich erfülle alle Qualifikationen zur Kostenerstattung: Staatlich anerkannte Heilpraktikerin, Mitglied im hpO Verband, 5-jährige Ausbildung an einer zertifizierten Schule (OSD) mit mindestens 1350 Unterrichtseinheiten.
4Was passiert wenn ich einen Termin nicht rechtzeitig absage?
Wenn Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, dann teilen Sie mir dies mindestens 24 Werktagsstunden vor Terminbeginn mit, sodass ich den Termin anderweitig vergeben kann. Sollten Sie den Termin vergessen oder weniger als 24 Werktagsstunden absagen, so behalte ich mir vor eine Terminausfallgebühr in Höhe von 90,00 € in Rechnung zu stellen, da der Termin für sie geblockt wurde und Anfragen anderer Patienten nicht angenommen werden konnten.
5Was bringe ich zu einer osteopathischen Behandlung mit?
Bitte bringen Sie ein großes Handtuch zur Behandlung mit. Die Behandlung erfolgt normalerweise in Unterwäsche. Falls Sie sich ein Unterwäsche unwohl fühlen, bringen Sie bitte dünne, bequeme Kleidung mit. Falls Sie Befunde, wie z.B MRT-Berichte, zu Ihrer aktuellen Krankheitsgeschichte haben, können sie diese gerne mitbringen.
6Wie läuft eine Behandlung ab?
Zu Beginn erhebe ich eine ausführliche Anamnese in der Sie mir über Ihre Krankheitsgeschichte erzählen. Danach folgt eine ausführliche osteopathische Untersuchung mit anschließender Behandlung, welche auf Ihr persönliches Beschwerdebild angepasst ist.

 

So finden Sie zu mir: